Kategorienarchiv: Krypto News

DeFi-Boom lässt ehemalige Alt-Münzen-Lieblinge im Staub zurück – Aber für wie lange? Die starke Leistung der DeFi-Münzen hat die vieler Top-10-Altmünzen weit in den Schatten gestellt, aber wie lange kann dieser Trend anhalten? Die rasche Popularität und das rasche Investitionswachstum, die bei Bitcoin Up im Sektor der dezentralisierten Finanzen (DeFi) beobachtet wurden, haben sich stark in den Preisdiagrammen niedergeschlagen, wobei DeFi und renditebezogene Tokens wie Yearn.finance (YFI), Aave (LEND) und andere auf ihre Allzeithochs im Jahr 2020 kletterten. YFI allein ist seit seiner Notierung um das 10fache gestiegen. Tatsächlich haben die meisten hochkarätigen DeFi-Marken Bitcoin (BTC) und andere Altmünzen bei weitem übertroffen. Sogar Governance- und Infrastrukturprojekte wie Chainlink (LINK) und UMA, von denen letzteres im September zu einem der größten DeFi-Protokolle wurde, wurden von DeFi-Marken in den Schatten gestellt. Da alle Augen auf DeFi-Projekte und intelligente Vertragsplattformen wie Ethereum (ETH) und Cardano (ADA) gerichtet sind, scheinen einige wenige Sektoren in…

Weiterlesen

Tezos behauptet, dass es sich beim XTZ-Token Sale nicht um ein nicht registriertes Sicherheitsangebot handelte. Tezos hat eine Sammelklage beigelegt und wird die Investoren entschädigen, die ihren XTZ verkauft haben und durch die Investition Geld verloren. Der symbolische Verkauf bei Bitcoin Trader von Tezos stellte kein nicht registriertes Wertpapierangebot dar, soweit es diese Klage betrifft. Dies hat wenig Einfluss darauf, ob die SEC Tezos als Sicherheit betrachtet, obwohl sie noch nicht gegen die Tezos-Stiftung vorgegangen ist. Die Tezos-Stiftung hat einen seit 2017 laufenden Sammelklageprozess abgeschlossen und sich mit den Klägern über 25 Millionen Dollar für ihre ICO, die 232 Millionen Dollar aufgebracht hat, geeinigt. Frühinvestoren können Klage einreichen Investoren, die während des ersten ICO von Tezos Wertmarken gekauft haben, können einen Antrag stellen. Investoren, die Token vor dem 25. November 2019 mit Verlust verkauft haben, haben Anspruch auf Entschädigung; Benutzer, die den Zugang zu ihren Passwörtern verloren haben, haben ebenfalls…

Weiterlesen

2/2